Mindful In-Flight

Mit reguliertem Nervensystem in der Luft

„Das Leben ist eine Balance aus Festhalten und Loslassen.“

Zen

Sei doch nicht so genervt!“

„Der muß echt Nerven haben!“

„Meine Nerven sind zum Zerreissen angespannt!“ 

Kennst du solche Sätze? Hast du „gute Nerven“ oder geht dir etwas „auf den Nerv?

Die letzten Jahre waren herausfordernd für viele Branchen, speziell auch für die Luftfahrt. Die Pandemie hat weltweit für große Veränderungen gesorgt und dein Leben als Flugbegleiter.in, Purser.in oder Kapitän.in vielleicht maßgeblich beeinflusst.

Vielleicht leidest du unter Schlaflosigkeit, Erschöpfungszuständen, finanziellen Engpässen oder Substanzabhängigkeit?

Vielleicht hast du gesundheitliche Probleme, wiederkehrende Konflikte in deiner Beziehung, mußt die Kinderbetreuung sicher stellen oder sorgst dich um deine Eltern, deine Möglichkeiten nach der Rente und der Zukunft deines Jobs?

Vielleicht hast du den Eindruck, der Stress sei kaum noch zu bewältigen?

Für mich waren die letzten drei Jahre mit wesentlichen Einschnitten verbunden – drei für mich sehr bedeutsame Menschen sind gestorben, meine erwachsenen Kinder sind ausgezogen, und ich habe mich von meinem zweiten Mann scheiden lassen. Das war herausfordernd, und mein Nervenkostüm war spürbar sehr dünn. Auch meine Achtsamkeits-Praxis half nicht wesentlich weiter. Ich nahm wahr, wo ich bislang kompensiert hatte, anstatt nachhaltige Lösungen zu finden.

Dann entdeckte ich die Polyvagal-Theorie von Steven Porges.

Kurz gesagt, geht es hierbei darum, das Autonome Nervensystem zu beruhigen und zur Förderung von Sicherheit und Verbundenheit anzuregen.

Als Menschen streben wir nach Bindung und Verlässlichkeit – Dinge, die in unserem Beruf nicht selbstverständlich sind. Unsicherheit und Stress bringen unser System in Aufruhr. Wir erschöpfen unsere Ressourcen, wenn unser Stresstoleranz-Fenster klein ist, wir fühlen uns ohnmächtig, hilflos, gereizt…

Indem wir lernen, unseren jeweiligen Zustand zu erkennen und uns immer wieder zu regulieren, entstehen mehr Flexibilität, Selbstwirksamkeit, Verbundenheit und Lebensfreude. 

Wir kommen aus dem Überlebensmodus Fight, Flight, Freeze und Fawn heraus und gehen in eine neue Strategie der Verbundenheit, der Veränderung, Entwicklung und Genesung.  

Du bist neugierig geworden?

Lass uns gerne gemeinsam auf deine Situation schauen. 

In meiner Beratung ist mir wichtig, Co-Regulation anzubieten, einen geschützten Rahmen und freundliche, liebevolle Geborgenheit. 

Alles, was du mitbringst, darf genauso sein. 

Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie der Selbstfürsorge für einen gesunden, regulierten und achtsamen Umgang mit dir selbst und deinen beruflichen sowie privaten Herausforderungen.

Damit du mit einem entspannten Lächeln „All doors in flight“ setzen kannst. 

Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen und dich zu unterstützen, online oder in meinem Praxisraum in Oberursel.

Schreib mir gerne oder ruf mich an.

 

 

3 + 3 =

Meine weiteren Business-Angebote

Mindful Resilience Training

Mindful Sleep

Sie haben Interesse mit mir tiefer in das Thema Achtsamkeit einzutauchen? Schreiben Sie mir gerne!

Sie finden mich auch auf den Sozialen Medien: Facebook, Instagram und YouTube.